Auch interessant Geschenke für Musik-Liebhaber: Diese Dinge verschönern das musikalische Zuhause Ein SoundCloud-Account ist alles, was Ihr braucht, um Musik auf SoundCloud kostenlos zu downloaden. Es gibt leider keinen Button, der Euch direkt zu den Tracks führt, die kostenlos zur Verfügung stehen, aber wer im Suchfeld nach den Tags „free download“ oder einfach nur „free“ sucht, sollte schnell fündig werden. Sofern Ihr angemeldet seid, befindet sich unter der Waveform der Button zum Herunterladen – natürlich nur, wenn der Künstler seinen Track auch freigegeben hat. Bekannt geworden ist Last.fm als Internet-Radiostation, die ihr Programm den persönlichen Vorlieben der einzelnen Hörer anpasst. Es gibt dort auch ein Download-Angebot, das allerdings gut versteckt ist. Last.fm bietet eine ganze Reihe kostenloser MP3s von noch unbekannten Künstlern aus allen Genres, denen Sie mal eine Chance geben sollten. Clickster steht an verschiedenen Stellen im Internet und beim Hersteller Remlap Software zum Download bereit, aktuell ist die Version 1.63.4.2. Das Programm ist eine ausführbare Datei für Windows und kann direkt gestartet werden. Wichtig: Clickster ist keine Peer-to-Peer-Software (P2P) , Sie teilen Ihre Musikdateien also nicht mit anderen Nutzern. So findet man beispielsweise auch die deutschen Schlager-Charts Top 100 aus Deutschland oder natürlich die aktuell meistverkauften Schlager Download-Hits der aktuellen Woche aus Deutschland. Jetzt seid Ihr am Zug: Welche der genannten Seiten gefällt euch am besten? Habt Ihr spezielle Musiktipps? Haben wir gute Quellen für legale MP3-Downloads vergessen? Lasst es uns wissen — in den Kommentaren. Die Website Freeload.de ist eine Schwesterseite vom LoadBlog.

Hier recherchiert ein Team mit weit gefächertem Musikgeschmack, wo man im Netz Musik kostenlos downloaden kann. Aus den Genres Rock, Pop, Hip Hop, World Music, Indie und Dance gibt`s hier täglich neue kostenlose Tipps für den Musik-Download kostenlos. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Auch wenn Streaming-Angebote boomen, für viele von uns ist es immer noch am schönsten, die gewünschte Musik als MP3 „offline“ in der eigenen iPod-, iTunes- oder Winamp-Bibliothek zu haben. Um eine stattliche MP3-Sammlung aufzubauen, muss man noch nicht einmal auf die oftmals illegalen Inhalte von P2P-Tauschbörsen zurückgreifen — das Netz wimmelt nur so von Websites, auf denen man massenweise Musik kostenlos downloaden kann – aus jeder nur erdenklichen Musikrichtung und aller Herren Länder – legal! Das Loadblog stellt die fünf besten Download-Quellen für kostenlose Musik aus dem Netz vor. jamendo.com ist ein Portal für lizenzfreie Musik. Viele Künstler fühlen sich von der Musikindustrie nicht vertreten und veröffentlichen ihre Musik zur freien Nutzung, Verbreitung und Bearbeitung unter den so genannten Creative Commons-Lizenzen. Das heißt nicht, dass diese Musik schlechter ist — sie ist aufgrund der fehlenden Marketingmacht der Musikindustrie schlichtweg weniger bekannt.

  Posted in: Allgemein